Hautschutz

Hautschutz

Unsere Haut ist unser größtes Organ. Und sie will geschützt werden! Tägliches Duschen kann sie austrocknen, da mit jeder Dusche ihr natürlicher Schutzfilm entfernt wird. Die Haut ist in der Lage, sich selbst zu schützen. Dazu besitzen wir Talgdrüsen, unsere Haut kann sich selbst pflegen. Waschen wir aber mit Duschgel oder Seife täglich unser natürliches Hautfett wieder ab, ist das Gleichgewicht der Haut gestört. Sie beginnt zu spannen, zu jucken, unter Umständen sich sogar zu röten und zu schuppen. Daher sollte man, wenn man täglich duschen möchte, auf rückfettende, pH-neutrale und hautschonende Seifen und Duschgele zurückgreifen. Es ist außerdem sinnvoll, nur die Körperregionen einzuseifen, die auch wirklich schmutzig geworden sind: unsere Füße etwa, unter den Achseln, im Gesicht oder anderen exponierten Stellen. Im Intimbereich herrscht eine eigene saure Bakterienflora, die am besten nur mit klarem Wasser gereinigt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *